Hintergrund

Liebe, Wertschätzung und Respekt gegenüber dem Leben und der Würde
aller lebenden und toten Menschen und dem besonderen Wissen von Frauen,
dass Leben und Tod zusammengehören, ist die Grundlage unserer Arbeit.

Wir sind gut geschulte Begleiterinnen für Lebensübergänge, die mit großem
Einfühlungsvermögen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen in
dieser Ausnahmesituation schnell erkennen und ohne Wertung respektieren,
denn jeder Abschied ist so einzigartig, wie jedes Leben.

Wir sind „Anwältinnen“ für die Würde der Toten und für das Recht der
Menschen auf ihren ureigenen Abschied und bauen mit unserer Arbeit eine
Brücke zwischen Leben und Tod - Geburt und Sterben.